Mamuthone, Cannonau DOC, Giuseppe Sedilesu, 2009

In Spanien ist die Rebsorte in den letzten Jahren unter dem Namen Garnacha gross raus gekommen. Mit den Spanier kam die Sorte bereits im 14. Jahrhundert nach Sardinien. Dort hört sie auf den schönen Namen Cannonau. Die Weine sind zwar nicht sehr farbintensiv, aber sehr aromatisch und angenehm weich. Angestachelt von der Entwicklung in Spanien zeigt nun der Mamuthone auf, dass man auch in Sardinien aus dieser Rebsorte grosse Weine machen kann.. (Michael Liebert)

Hersteller: Giuseppe Sedilesu, Sardegna (NU) | Region: Sardegna | Land: Italien
Art: Rotwein | Trauben: 100% Cannonau
Preis CHF: 22.– | Persönliche Wertung > Preis/Leistung: offen | Ranking: offen
zu kaufen bei: Vinarium Schaller | Hinweis: Weintipp (Michael Liebert)

Auszeichnungen
Jahrgang Gambero Rosso
(bicchieri)
BIBENDA AIS Duemila Vini
(grappoli)
Veronelli
(stelle)
Parker, andere
(x/100 Punkte)
2008 3
2009 5

Der 100% reine Cannonau Mamoiadas – der Klassiker von Guiseppe Sedilesu – gewonnen aus den Trauben der älteren Rebstöcke des Gutes und für 12 Monate im Fass ausgebaut…

Glänzender, rubinroter Wein mit fruchtigen Aromen von Pflaume, Granatapfel und Kirsche. Trotz seines Alkoholgehalts von 15% zeichnet er sich durch grosszügige Eleganz am Gaumen aus. Trocken, frisch und angenehm tanninbetont…

Ideal zu rotem Fleisch vom Grill sowie mittelreifem Käse. (dorner-wein.de)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*